Zitat

Gudrun Dreger





Aktuelle Termine

Derzeit keine Termine geplant

Traumaberatung

Die Gespräche mit traumatisierten Menschen erfordern aufgrund der Besonderheit traumatischer Erfahrungen ein speziell auf diese Personengruppe abgestimmtes Vorgehen.
Traumatische Ereignisse wie z.B. Unfälle, Katastrophen, sexueller Missbrauch oder Gewalt lösen Gefühle von Hilflosigkeit, Schock und Lebensbedrohung aus.

Nach dem Ereignis ist vieles anders als es vorher war. Es werden körperliche und psychische Symptome wahrgenommen und der Betreffende kann das, was er empfindet und erlebt oft nicht einordnen.

Es ist für Menschen nach einem solchen Ereignis wichtig, Hilfe zu bekommen um ihr Befinden zu verstehen und angemessen mit diesem Ereignis umgehen zu können.

In vielen Fällen ist es möglich das Erlebnis innerhalb einiger Wochen zu verarbeiten und die frühere Lebensqualität wieder her zu stellen.

In anderen Fällen verschlechtert sich das Befinden und die Symptome werden stärker. Dann handelt es sich um eine Traumafolgestörung.

Ich biete Ihnen kompetente Hilfe im Fall einer Akuttraumatisierung an, und auch im Fall einer länger zurückliegende Traumatisierung, wenn die Folgen sich immer noch als belastend in Ihrem Alltag herausstellen.



Gudrun Dreger - Irisweg 15 - 52353 Düren - Tel: 02421 / 20 63 63 2 - E-Mail:mail@gudrun-dreger.de